Dankbar sein macht glücklich!

Es ist erwiesen, dass dankbare Menschen glücklicher, ausgeglichener und mit viel mehr Freude durchs Leben gehen als andere. Ich kann das nur bestätigen! Es gibt jeden Tag kleine Momente für mich, in denen ich mir denke: „Danke, dass ich die Möglichkeit habe, meine Mittagspause bei diesem herrlichen Wetter im Park zu genießen!“, oder „Ich bin so dankbar, meinen Beruf für mich gefunden zu haben, er macht mir so viel Freude!“, “Ich bin dankbar für die vielen wertvollen Menschen, welche ich tagtäglich um mich habe!“, usw.

Und in diesen kleinen Momenten durchströmt mich ein unheimliches Glücksgefühl. Da könnte ich die Welt umarmen!
Es gibt aber auch Situationen, in welchen ich mir denke „Wofür ist DAS denn jetzt wieder gut?“, es dauert jedoch meist nicht sehr lange, da sehe ich den Sinn darin, und bin im Nachhinein dankbar für diese scheinbar negative Situation und deren Folgen. Dankbaren Menschen fällt es im Allgemeinen leichter, um Unterstützung zu bitten, und sie gehen mit Schwierigkeiten positiver um.

Es kommt immer darauf an, wohin man seinen Fokus richtet – auf die wunderbaren Dinge und Situationen im Leben, oder auf die nicht so schönen. Ich habe irgendwann beschlossen, meine Aufmerksamkeit den wunderbaren Dingen im Leben zu schenken. Seither behaupte ich – ich bin ein sehr glücklicher Mensch! Und dafür bin ich dankbar!